Natalie Sverak

Natalie Sverak
„Ich versuche die Prinzipien der Motopädagogik auch im Alltag zu leben, sie als m/eine "Lebensphilosophie" zu sehen. Die gesammelten Erfahrungen, die ich durch und mit der Motopädagogik machen darf, sind für mich ein kostbarer Schatz, der durch das Teilen mit anderen wächst.“

Persönliche Daten

Geboren 1974, lebt in Wien, 2 Kinder

Aus- und Weiterbildungen

Volksschullehrerin, Sonderschullehrerin, Montessoripädagogin, Motopädagogin

Tätig als

VS-Lehrerin in einer I-Klasse, Motopädagogin

Weitere Referentintätigkeit (auszugsweise):

Institut Bewegtes Lernen, PH-Wien, IFP

Expertin für:

Psychomotorik im Schulalltag, Bewegtes Lernen